Dienstleistungszentrum 4 Sonnen

Aus Plattform Verwaltungskooperation
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dienstleistungszentrum 4 Sonnen
Sektor
Themenbereich Dienstleistungszentrum
Staat Österreich
Bundesland Oberösterreich
Bezirk/Kreis
Projektpartner (Institutionen) Vier Gemeinden aus dem Bezirk Braunau/OÖ: Aspach, Höhnhart
Kontaktperson(en) Erich Priewasser, W. Andreaus
Projektwebsite http://www.gemdat.at
Projektstart (Jahr) 2004
Rechts- und Organisationsform Gemeindeverband
Preise und Auszeichnungen

Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 48° 15' 31.84" N, 13° 2' 5.78" E

Beschreibung

Die Innviertler Gemeinden Aspach, Höhnhart, Rossbach und St. Veit im Innkreis haben sich auf Grund von Wirtschaftlichkeits-, Sparsamkeits- u. Zweckmäßigkeitsüberlegungen entschieden, mit Unterstützung des Landes Oberösterreich, die Zusammenlegung ihrer Gemeindenbauhöfe zu prüfen und in Folge umzusetzen. Folgende Zielsetzungen des Projektes wurden verfolgt:

  • Optimierung der Auslastung von Fahrzeugen, Maschinen u. Geräten
  • Optimierung des Personaleinsatzes
  • Kostenreduktion bei verbesserter Leistung
  • Professionelles Bauhofmanagement

Die Bearbeitung dieser Ziele erfolgte vor dem Hintergrund, möglichst alle Gemeindeinteressen zu berücksichtigen, sowie der Zusammenführung von Betriebsführung und Investitionen. Das Projekt „Dienstleistungszentrum Vier-Sonnen“ wurde in erster Linie unter betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und personellen Aspekten analysiert, langfristige Gesamtaussagen zu Betrieb, Instandhaltung, Investition und Re-Investition gemacht. Die Resultate und quantifizierbaren Kosteneinsparungen wurden unter der Prämisse der gleich bleibenden qualitativen Leistung für die GemeindebürgerInnen gemeinsam ermittelt. Konkret liegen die gesamten möglichen Einsparungen eines gemeinsamen Bauhofes bei konservativer Bewertung bei rund € 1.450.000,-. Fragen zur möglichen Rechtsform, kostenoptimalen Finanzierung sowie Fragen zur Kostenverteilung eines solchen „DLZ Vier-Sonnen“ wurden, teils von externen Fachspezialisten, ebenso detailliert beantwortet.


Finanzierung

PPP-Modell, Landesförderung

Aktueller Stand

Das DLZ 4 Sonnen ist bereits errichtet und in Betrieb. Gemeinsamer Neubau und Betrieb eines „Dienstleistungszentrums 4 Sonnen“ anstelle von 4 Bauhöfen. Damit bedeutende Einsparung von Flächen, Instandhaltung und Betriebskosten. Weiters wurden die Geräte optimiert, verbessert und unrentable ausgeschieden.


Erzielte Effekte

Weitere Informationen