Gegenseitige Vertretung und Aushilfe

Aus Plattform Verwaltungskooperation
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gegenseitige Vertretung und Aushilfe
Sektor
Themenbereich Verwaltung
Staat Deutschland
Bundesland NRW
Bezirk/Kreis Höxter
Projektpartner (Institutionen) Stadt Marienmünster, Stadt Nieheim, Stadt Steinheim
Kontaktperson(en) Michael Hillen
Projektwebsite
Projektstart (Jahr) 2011
Rechts- und Organisationsform öffentlich-rechtliche Vereinbarung
Preise und Auszeichnungen

Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 51° 51' 56.07" N, 9° 5' 40.71" E

Es wurde im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen diesen drei Städten vereinbart, dass im Einzelfall bei einem unerwarteten Ausfall eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin eine Vertretung erfolgt. Diese Vertretung gilt für folgende Bereiche: 1) Standesamtswesen 2) Rentenangelegenheiten 3) Wohngeldangelegenheiten 4) Lohn- und Gehaltsabrechnungen Weiterhin wurde vereinbart, dass man im Bereich Baumkontrollen und Prüfung ortsveränderlicher Anlagen enger zusammenarbeitet.

Finanzierung

Aktueller Stand

Erzielte Effekte

Weitere Informationen