Gemeindefusion Madiswil

Aus Plattform Verwaltungskooperation
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeindefusion Madiswil
Sektor 01. ALLGEMEINE ÖFFENTLICHE VERWALTUNG
Themenbereich Gemeindefusion
Staat Schweiz
Bundesland Bern
Bezirk/Kreis Oberaargau
Projektpartner (Institutionen) Madiswil, Kleindietwil, Leimiswil
Kontaktperson(en)
Projektwebsite
Projektstart (Jahr) 2011
Rechts- und Organisationsform
Preise und Auszeichnungen

Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 47° 9' 52.67" N, 7° 47' 54.89" E

Beschreibung

Die Gemeinden Madiswil und Gutenburg (BFS-Nr. 0327) haben sich mit Wirkung auf den 1. Januar 2007 zur neuen Gemeinde Madiswil zusammengeschlossen. Anlässlich der Gemeindeversammlungen vom 7. Juni 2006 haben beide Gemeinden der Fusion zugestimmt. Der Regierungsrat des Kantons Bern beantragte beim Grossen Rat des Kantons Bern am 15. Juni 2006, den Zusammenschluss und die Fusionsverträge zu genehmigen. Unter dem Motto "Drei Dörfer - Eine Gemeinde" haben die Gemeindeversammlungen von Madiswil, Kleindietwil und Leimiswil vom 12. Dezember 2009 über eine Fusion entschieden und dieser grossmehrheitlich in allen drei Gemeinden zugestimmt. Dadurch ist am 1. Januar 2011 die neue Einwohnergemeinde Madiswil mit rund 3'100 Einwohnern und einer Fläche von 23 km² entstanden.

Weitere Informationen

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Madiswil