Zukunftsregion Sontra-Nentershausen-Herleshausen -

Aus Plattform Verwaltungskooperation
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zukunftsregion Sontra-Nentershausen-Herleshausen -
Sektor
Themenbereich Gebäude-und Liegenschaftsverwaltung
Staat Deutschland
Bundesland Hessen
Bezirk/Kreis
Projektpartner (Institutionen) Sontra, Nentershausen, Herleshausen
Kontaktperson(en) sigrid Ermisch-Knabe (Stadt Sontra)
Projektwebsite www.sontra-stadt.de
Projektstart (Jahr)
Rechts- und Organisationsform Zweckverband
Preise und Auszeichnungen

Die Karte wird geladen …
Koordinaten: 51° 4' 0.01" N, 9° 55' 59.99" E

Beschreibung

Die Stadt Sontra, die Gemeinde Herleshausen aus dem Werra-Meißner-Kreis sowie die Gemeinde Nentershausen aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg haben anlässlich der Schließung eines Bundeswehrstandortes, dessen Fläche sich überwiegend auf dem Gebiet der Stadt Sontra befindet, einen Gewerbeflächenpool entwickelt. Mit finanzieller Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben wurden Vorstudien für die Konversion aufgestellt. Auf dieser Grundlage wurde ein Zweckverband zur Entwicklung der Gewerbeflächen gegründet. Die Erarbeitung der Verbandssatzung erfolgte durch die Bürgermeister unter Beratung der Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung der beteiligten Kreise. Der Zweckverband wird anteilig nach den Einwohnerzahlen von den Gemeinden getragen. Die Satzung enthält Regelungen zum Vorteils-/ Nachteilsausgleich bezüglich der Aufgabenverteilung und zu finanziellen Entschädigungen.

Aktueller Stand

Es wird sowohl eine räumliche Ausdehnung der Kooperation auf zwei Nachbargemeinden angestrebt als auch eine inhaltliche Ausdehnung der Kooperation auf weitere Themenfelder wie Verwaltungszusammenarbeit und Tourismus.